Rektusdiastase nach Schwangerschaft

copvUnkategorisiert

Ein wichtiges Thema nach einer Mehrlingsschwangerschaft oder mehrfachen Schwangerschaften ist die sog. Rektusdiastase, das Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskulatur. Diese fühlbare Vertiefung in der Bauchdecke, die oft mit einem Nabel- oder Oberbauchbruch zusammenhängt, ist schwierig zu therapieren. Bisher gibt es eher unbefriedigende Ansätze, da die Operationen nicht im Team geplant werden. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, bieten wir daher eine gemeinsame Operation mit einem plastischen Chirurgen an, da die professionelle Bauchdeckenstraffung immer dazu gehört. Wir freuen uns daher ein neues Operationsverfahren in Kooperation mit Herrn Dr. Roessing von Metropolitan Aesthetics anbieten zu können. Sprechen Sie uns an.