ARTHROSETHERAPIE

Umbauvorgänge des Knochens und Veränderung der Gelenkstellung führen zur Abnutzung des Gelenkknorpels (Arthrose), was zu heftigen Schmerzen und Immobilität des Patienten führen kann. Es gilt das Fortschreiten des Gelenkverschleißes aufzuhalten, da es bisher keine komplette Regenerationsmöglichkeit eines zerstörten Gelenkknorpels gibt.
Neben regelmäßiger Bewegung (ohne schwere Belastung) bieten wir folgende schonende Optionen zur Verbesserung der Knorpelsubstanz ohne Operation an.
 
  • Akupunktur
  • Entzündungshemmende Schmerztherapie
  • Hyaluronsäure
  • ACP – (Autologes Conditioniertes Plasma)