AKUPUNKTUR

Akupunktur stellt eine wunderbare ergänzende Methode in der schmerztherapeutischen Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates aber auch von stressbedingten Störungen dar. Die Traditionelle Chinesische Medizin versucht in ihrem Ansatz immer den Ausgleich von Yin und Yang herzustellen und somit einen normalen „Fluß“ der Energien zu erreichen.
  • Arthrose
  • Chronische Wirbelsäulenbeschwerden
  • Verspannungen im Schulter- & Nackenbereich
  • HWS-Syndrom
  • Schulterschmerz
  • Gelenkschmerz
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Tennis- & Golferellenbogen
  • Achillessehnenreizung
  • Patellaspitzensyndrom
  • Rauchentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt derzeit 10-15 Akupunkturbehandlungen pro Jahr bei folgenden Diagnosen:
– Chronische Lendenwirbelsäulenbeschwerden
– Gonarthrose
Alle anderen Akupunkturbehandlungen können über die private Krankenversicherung oder als IGeL-Leistung abgerechnet werden.