FUSSCHIRURGIE

Beschwerden an den Füßen können eine Vielzahl von Ursachen haben. Die Einzelbetrachtung von lokalen Schmerzen reicht häufig nicht aus und kann auf falsche Behandlungspfade führen. Umso mehr ist es von entscheidender Bedeutung, einen erfahrenen Fußspezialisten aufzusuchen.
Die häufigsten Erkrankungen sind Fehlstellungen und Verschleiß der Zehengelenke, Arthrosen der Fußwurzelgelenke und Knorpelerkrankungen des Sprunggelenkes. Nicht selten bestehen hier Zusammenhänge zwischen Gelenkverschleiß, knöcherner Fehlstellung und Sehnen- und Kapselschwäche. Diese Zusammenhänge müssen in ihrer Komplexität betrachtet und behandelt werden.
Ein besonderes Thema ist der Plattfuß. Meist physiologisch bei Kindern und mit einfachen Mitteln zu behandeln. Beim Erwachsenen jedoch nicht selten schmerzhaft und deformierend.
GROßZEHE UND KLEINZEHEN

FUßSOHLENSCHMERZEN

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • Hallux varus
  • Hammer-, Krallen- & Klauenzehendeformität
  • Plantarfasziitis / Fersensporn
  • Achillodynie / Haglundferse
  • Tarsaltunnelsyndrom / Baxternerv

MITTELFUßSCHMERZEN

FUßWURZEL & RÜCKFUßSCHMERZEN

  • Metatarsalgie
  • Läsion der plantaren Platte
  • Morbus Köhler
  • Arthrosen und Instabilitäten der Fußwurzelgelenke
  • Arthrosen des unteren Sprunggelenkes
  • Synostosen = angeborene Gelenkfehlbildungen

FERSENSCHMERZ

 
  • Haglundferse
  • Achillodynie
  • Baxternerv-Syndrom
  • Tarsaltunnelsyndrom